#MusicHall: Die 10 ultimativen Weihnachtsalben

Words by Arzu Gül
Photography: Jordan Whitfield via Unsplash
Lesezeit: 3 Minuten
Weihnachtsalben: Hände spielen auf einem Yamaha Klavier

Das Suchen hat ein Ende: Wir stellen zehn der besten Weihnachtsalben aller Zeiten vor, die das Fest musikalisch perfekt untermalen. 

 

Was gibt es Schöneres, als sich mit gemütlichen Klängen und wunderschönen Liedern auf die Weihnachtszeit einzustimmen? Ob beim Schmücken des Tannenbaums, beim alljährlichen Keksebacken, bei Kaffee und Kuchen mit der Familie oder beim Kuscheln auf dem Sofa: Wir haben einige der schönsten Weihnachtsalben aller Zeiten zusammengestellt, die zu jedem Anlass eine harmonische, gemütliche und besinnliche Stimmung zaubern. Von modernem Pop über legendäre Weihnachtssongs bis hin zum klassischen Weihnachtsoratorium – wir wünschen viel Spaß beim Reinhören!

Michael Bublé – Christmas (Deluxe Special Edition)

Michael Bublé hat es geschafft, einen wahren Klassiker zu produzieren, den wir sicher auch in Jahrzehnten noch gerne zur Weihnachtszeit hören werden. Das Album »Christmas« hat seit seiner Erstveröffentlichung 2011 mehrfach Platin-Status erreicht, 10 Millionen Tonträger verkauft und über 4 Milliarden Streams verzeichnet. Damit ist es das meistgehörte Weihnachtsalbum auf der Welt und das erfolgreichste Weihnachtsalbum des Jahrzehnts. Seinen einzigartigen Swing-Sound überträgt Michael Bublé in diesem legendären Album auf einen Mix aus modernen Popsongs und traditionellen Klassikern. Passt zu jeder erdenklichen Weihnachtsaktivität!

John Legend – A Legendary Christmas (Deluxe Edition)

Der Grammy- und Oscar-Preisträger John Legend hat mit seinem Weihnachtsalbum »A Legendary Christmas« ein wahres Soul- und Swing-Wunder produziert. Klassische und traditionelle Weihnachtslieder werden mit jazzigen Sounds und einer Big Band im Hintergrund musikalisch neu interpretiert. Hinzu kommen die Stimmen und Instrumenten-Einlagen von Megastars wie Stevie Wonder, Kelly Clarkson und Jazz-Legende Esperanza Spalding. Tanzbar vom ersten bis zum letzten Song!

Sia – Everyday Is Christmas

Viele Weihnachtsalben interpretieren traditionelle Songs auf neue Art und Weise. Nicht so das von Sia. Die australische Sängerin und Songschreiberin liefert gleich 10 völlig neue Weihnachtshits, die alle Ohrwurmpotenzial haben. Das Erfolgsalbum vereint enthusiastisch vorgetragene dynamische Songs und ruhige Klavierballaden. Mit Sias unverwechselbaren Stimme werden sie alle zum Erlebnis. Eine tolle Abwechslung beim Geschenkeverpacken, Schlittenfahren und Glühweingenießen! 

Josh Groban – Noël (Deluxe Edition)

Das im Oktober 2017 veröffentlichte Weihnachtsalbum »Noël« vom Sänger und Songwriter Josh Groban wurde bereits für einen Grammy nominiert. Als ausgebildeter Baritonsänger weist Josh eine unvergleichliche Gesangstechnik vor, mit der er auch das Lied »Ave Maria« in Perfektion performt. Ihm gelingt es auf eindrucksvolle Weise, sehr bekannten und oft gehörten Weihnachtsliedern einen neuen Glanz zu verleihen, sei es durch Duetts mit anderen Sängern oder die Unterstützung eines Chors. Wer ruhige Weihnachtsmusik favorisiert, kann mit diesem Album nichts falsch machen.

Frank Sinatra – A Jolly Christmas

Ein Album vom Meister der Weihnachtsstimmung persönlich. Seit den 1950ern bringt Frank Sinatra auch Weihnachtsmuffeln die Vorfreude aufs Fest ins Haus. Beim Anhören des Albums kommen direkt Erinnerungen an die schönsten Filmszenen aus bekannten Hollywoodfilmen hoch, in denen seine Songs vielfach eingesetzt wurden. Das Album bietet das »Best-of« der klassischen Weihnachtslieder: vom lockeren »Jingle Bells« über das besinnliche »I’ll Be Home for Christmas« bis zu einem sehr tief interpretierten »The First Noel«. Ein bleibendes Werk, das die Menschen sicher auch im nächsten Jahrhundert noch erfreut!

Weihnachtsoratorium (Gesamtaufnahme)

Für viele LiebhaberInnen der Klassik gehört Bachs Weihnachtsoratorium einfach zum Fest dazu. Diese hochgelobte Aufnahme aus den Jahren 1974 und 1975 vereint einige der herausragendsten SolistInnen, wie Annelies Burmeister, Peter Schreier und Michael Wittig, die das Werk gemeinsam mit dem Dresdner Kreuzchor und dem Orchester der Dresdner Philharmonie unter der Leitung von Martin Flämig zu Gehör bringen. Die erstklassige Besetzung bringt die historischen Klänge klar und überwältigend rüber. Bis heute stellt das Weihnachtsoratorium eines der schönsten Werke seiner Zeit dar.

Helene Fischer – Weihnachten

Gemeinsam mit dem renommierten britischenRoyal Philharmonic Orchestra hat die erfolgreichste Sängerin Deutschlands ein Weihnachtsalbum mit ganzen 35 Liedern aufgenommen. Auf dem Album spannt sie den stilistischen Bogen von fröhlichen Neuinterpretationen bekannter Weihnachtslieder bis hin zu wunderbaren Duetten und opulenten Klassikern wie »Stille Nacht« oder »Ave Maria«. Für die Aufnahmen hat Produzent Alex Christensen einige der anerkanntesten MusikerInnen weltweit an Land gezogen. Wir finden: Das lässt sich eindeutig heraushören! 

Mariah Carey – Merry Christmas

Mariah Careys Hit »All I Want for Christmas Is You« gehört zu den meistgehörten Weihnachtsliedern überhaupt. Aber auch ihre anderen Interpretationen, wie »Silent Night« oder »Joy to the World«, schaffen eine regelrechte Gänsehautatmosphäre. Ihre viele Oktaven umfassende Stimme trägt jeden Song mit ganz viel Gefühl und erinnert direkt an legendäre Hollywood-Weihnachtsstreifen aus den 90ern. Ein Muss in der Musiksammlung!

Bing Crosby – White Christmas 

Romantischer geht es nicht! Bing Crosbys wohl bekanntestes Lied »White Christmas« lässt direkt Erinnerungen an verschneite Weihnachten, Schlittenfahrten und glückliches Kindergelächter hochkommen. Sein Weihnachtsalbum wurde vielfach ausgezeichnet und gehört auch heute noch zu den absoluten Klassikern, vor allem bei traditionellen amerikanischen Weihnachtsfesten. 

The Jackson 5 – Christmas Album

Das Quintett um Michael Jackson ist wohl jedem ein Begriff. Auch das Weihnachtsalbum der Geschwister lässt kaum Wünsche offen und überzeugt mit einzigartigen Interpretationen der schönsten Weihnachtslieder. Die sehr junge Stimme von Michael Jackson und die Dialoge mit seinen Brüdern lassen einen zeitweise sehr nostalgisch werden. Feinster Soul von einer der legendärsten Bands der Welt.

Share:

Arzu Guel

Redakteurin

Nach einem MBA in Medienmanagement und Stationen in der Produktentwicklung, Objektleitung und Vermarktung von Magazinen, hat Arzu Guel zurück zu ihrer eigentlichen Leidenschaft, dem Schreiben und Kreieren von Content, gefunden. Seit September 2019 schreibt sie nicht nur für Monda Magazin, sondern entwickelt auch Formate für unseren Instagram-Kanal. Sie brennt für die Themen Digitalisierung, Future Trends und für Menschen mit einzigartigen Geschichten.

Kommentieren