NASA-Praktikant entdeckt bisher unbekannten Planeten

Words by Claudia Marisa Alves de Castro
Photography: Greg Rakozy auf Unsplash
Lesezeit: 1 Minute
NASA-Praktikant entdeckt neuen Planeten

Ein 17-Jähriger hat sein Praktikum bei der US-Raumfahrtagentur NASA mehr als erfolgreich absolviert. Bereits am dritten Tag entdeckte er einen bis dato unbekannten Planeten. 

 

Im Sommer 2019 bekam der 17-jährige Wolf Cukier die Gelegenheit, ein Praktikum bei der NASA zu absolvieren. Wie die Raumfahrtagentur nun mitteilte, konnte der junge Mann bereits am dritten Tag mit einer sensationellen Entdeckung glänzen. Er selbst erklärt dazu: »Nach drei Tagen bemerkte ich ein Signal aus einem System namens TOI 1338. Es erwies sich als ein Planet.«

»TOI 1338 b«: Siebenmal größer als die Erde

Da es sich bei TOI 1338 um ein Doppelsternsystem handelt, hielt Wolf Cukier das Signal zunächst für eine Sternenfinsternis. Schnell stellte sich allerdings heraus, was er dort wirklich entdeckt hatte. Der Planet wurde auf den Namen »TOI 1338 b« getauft und kreist um gleich zwei Sonnen! Zudem ist »TOI 1338 b« fast siebenmal größer als die Erde und befindet sich 1300 Lichtjahre von uns entfernt. Da die Neuentdeckung im südlichen Sternbild Maler liegt, ist das System von Deutschland aus leider nicht sichtbar.

Befindet sich auf diesem Planet Leben?

Sehen konnte Cukier den Planeten übrigens mit Hilfe des Weltraumteleskops »Tess« (Transiting Exoplanet Survey Satellite). Dieses ist seit 2018 für mehrere Neuentdeckungen verantwortlich. Gerade erst Anfang Januar 2020 gab die NASA sogar einen erneuten Fund bekannt: einen erdgroßen Planeten, der sich um einen etwa 100 Lichtjahre entfernten Roten Zwerg dreht und auf den Namen »TOI 700 d« getauft wurde. Laut NASA laufen die Beobachtungen und Untersuchungen zwar noch, es ist aber durchaus möglich, dass hier flüssiges Wasser (statt Eis oder Dampf) auf der Oberfläche zu finden sein könnte. Und wie wir wissen, gilt das als eine Voraussetzung für Leben.

Dass Praktikanten bei der Jagd auf Exoplaneten ein glückliches Händchen haben, scheint übrigens immer wieder mal vorzukommen: Bereits 2015 entdeckte ein britischer Schüler während seines einwöchigen Praktikums an der Keele University den zuvor unbekannten Planeten »WASP-142b«.

Umfrage  

Was ist Civey? 

Share:
Tags
Alltag

Claudia Marisa Alves de Castro

Redaktionsleiterin

Claudia Alves de Castro kommt vom Land, war aber nie für die Kleinstadt gemacht. Jetzt – da sie in Hamburg lebt – kann sie ihrem Interesse für Menschen, Geschichten und dem Schreiben freien Lauf lassen. Vom Lifestyle- und Fashionblog, über die Arbeit beim Fernsehen vor und hinter der Kamera, bis hin zu den Online-Redaktionen großer Verlage, Claudia ist mit allen Medien-Wassern gewaschen. Neben ihrer Leidenschaft für ihren Beruf, macht sie ihre Liebe für Kultur, Medien und Reisen besonders glücklich. Seit März 2018 schreibt sie über all das bei uns.

Kommentieren