#FollowFriday: Spannende Accounts zum kostenlos weiterbilden

Words by Claudia Marisa Alves de Castro
Photography: Anthony Ginsbrook auf Unsplash
Mit diesen Accounts kannst du dich bei Instagram weiterbilden

Immer mehr Menschen sind genervt von sich täglich wiederholenden Inhalten und dem Einheitsbrei in den sozialen Netzwerken. Doch viele vergessen: Jeder ist für den angezeigten Content selbst verantwortlich.

 

Du bestimmst, was du bei Instagram sehen möchtest und was nicht. Diese Entscheidung fällst du, indem du Personen oder Organisationen folgst, deren Inhalte interessant aufbereitet, informativ und unterhaltsam sind. In diesem #FollowFriday haben wir einige Inspirationen für Dich, hinter denen eine Menge Substanz steckt. Denn mit diesen Accounts kannst du dich kostenlos weiterbilden:

#FollowFriday: Instagram-Accounts, die bilden

Arte.tv

Hinter dem Instagram-Account von @arte.tv steckt das Social-Media-Team des deutsch-französischen Fernsehsenders arte. So vielfältig wie das Programm sind auch die Postings, die aus Bildern, Videos und auch Instagram-TV bestehen. Neben Programmhinweisen gibt es auch immer wieder spannende News und Fakten über gesellschaftspolitische und geschichtsrelevante Themen sowie unsere Tier‑ und Umwelt. Ein Account, mit dem es garantiert nie langweilig wird und mit dem es täglich Neues zu entdecken und zu erfahren gibt.​​​​

Quarks.de

Wer einmal auf diesem Account gelandet ist, bekommt so schnell nicht genug. Quarks dürften die meisten vor allem als wissenschaftliche Fernsehsendung kennen, die im WDR zu sehen ist. Bei Instagram geht es ebenfalls um die kleinen und großen Themen, die uns in unserem Leben beschäftigen. So werden in kurzen, anschaulichen Videos Antworten auf Fragen geliefert wie: Was passiert eigentlich, wenn der Meeresspiegel weiter sinkt? Warum sind Papiertüten gar nicht öko? Und warum kann masturbieren gesund sein? Na, neugierig geworden? Auf dem Account gibt es mehr als 600 spannende Beiträge, von denen kein einzelner verpasst werden sollte. 

Fluter

Das fluter-Magazin wird von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben und hat schon allein deshalb einen Bildungsauftrag, den es mit täglichen Nachrichten erfüllt. Themen wie Umwelt, Kultur, Politik, Medien und Zukunft finden hier ihren Platz und werden nah am Geschehen vermittelt. Die Bilder sind ungeschönt und ehrlich und zeigen genau, was in unserer Welt aktuell passiert. Der Blick auf das Profil und das dazugehörige Magazin lohnt sich also allemal. 

 

Tagesschau

Wer umfassend informiert sein möchte, kommt nicht daran vorbei, dem Instagram-Account des ältesten Nachrichtenmagazins der Bundesrepublik Deutschland zu folgen. Auf @tagesschau gibt es tagesaktuelle Nachrichten sowie spannende Fakten aus dem In- und Ausland. Ob News aus Politik, Technik, Raumfahrt, Umwelt, Verkehr oder einem anderen Bereich: Die Videos, Bilder und Grafiken bieten einen perfekten Rundumblick auf relevante Ereignisse und Entwicklungen. Neben ernsten Themen gibt es aber auch mal skurrile Aufheiterungen wie diese: 

National Geographic DE

»Das Leben ist ein Abenteuer – erlebe diese Reise durch die Augen der Fotografen von National Geographic«, lautet die Account-Beschreibung bei @natgeodeutschland. National Geographickennen wir vor allem durch die spannenden und berührenden Tier- und Natur-Dokumentationen. Bei Instagram gibt es die erstaunlichsten und beeindruckendsten Aufnahmen der verschiedenen Reisen zu sehen. Die JournalistInnnen und FotografInnen zeigen uns hier die Welt durch ihre Augen und helfen uns dabei, die Unseren stets geöffnet zu halten. Zu den Bildern und Videos auf diesem Profil gibt es natürlich auch noch spannende Fakten, wie z. B. dass die Sehenswürdigkeit »The Wave« im Norden Arizonas nur von 20 Menschen pro Tag besucht werden darf und dafür eine Genehmigung ausgestellt werden muss. Wieder etwas gelernt. Und sieht das nicht beeindruckend aus?

Softie

@softie.offiziell gehört zum Social-Media-Auftritt des Online-Medienangebots Funk, das von ARD und ZDF betrieben wird. Hier geht es vor allem um gesellschaftlich relevante Themen, die sich um Queerfeminismus und Nachhaltigkeit drehen. Das Profil ist noch relativ neu und konnte dennoch in kürzester Zeit eine große Followerschaft generieren. Das dürfte vor allem daran liegen, dass sich Softie nichts verbieten lässt und offen Dinge anspricht, die vielen Accounts zu unangenehm wären. 

Dazu Passend

#FollowFriday Diversität dank Influencer*innen über 50

Instagram ist ja nur was für junge Leute. Nicht. Denn die Generation Ü50 hat schon ihre eigene Liga an beeindruckenden Influencer*innen, die sich für verschiedene Themen stark machen oder einfach ihren ganz eigenen Stil präsentieren. Ein kleiner Spoiler: Queen Elisabeth ist neuerdings auch mit dabei.

 

Share:

Claudia Marisa Alves de Castro

Redaktionsleiterin

Claudia Alves de Castro kommt vom Land, war aber nie für die Kleinstadt gemacht. Jetzt – da sie in Hamburg lebt – kann sie ihrem Interesse für Menschen, Geschichten und dem Schreiben freien Lauf lassen. Vom Lifestyle- und Fashionblog, über die Arbeit beim Fernsehen vor und hinter der Kamera, bis hin zu den Online-Redaktionen großer Verlage, Claudia ist mit allen Medien-Wassern gewaschen. Neben ihrer Leidenschaft für ihren Beruf, macht sie ihre Liebe für Kultur, Medien und Reisen besonders glücklich. Seit März 2018 schreibt sie über all das bei uns.

Kommentieren