Tribute to Bambi Charity Gala in Berlin

18.10.2018
Words by Jana Ahrens

Eigentlich sind Preisverleihungen mit Trophäen hauptsächlich Karriere-Verstärker für Künstler und Personen des öffentlichen Lebens. Seit 2001 lässt die Strahlkraft des goldenen Bambi auch die Herzen von Kindern höherschlagen. Und das geht so:

Wie alles begann

Patricia Rieke, ehemalige Chefredakteurin von AMICA, InStyle und BUNTE, begann sich 2001 mit dem Thema Charity zu beschäftigen. Sie lernte, dass es in Deutschland fast 3 Mio. Kinder gibt, die an seltenen, oft noch unerforschten Krankheiten leiden. Sie erfuhr auch, dass sehr viele Kinder in Armut unter oft entwürdigenden Bedingungen aufwachsen. Deshalb war für sie und Philipp Welte, Vorstand von Hubert Burda Media, schnell klar: Wir müssen etwas tun. Es folgte die Idee, den medialen Rummel um eine beliebte Veranstaltung zu nutzen, um das Leiden all dieser benachteiligten Kinder zu lindern, um ihnen eine Zukunft zu schaffen. Schnell war klar: Die Verleihung des deutschen Medienpreises Bambi ist der perfekte Anknüpfungspunkt. Und so wurde die Tribute to Bambi Stiftung geboren.

Tribute to Bambi 2017 mit den Lochis und den Kindern vom Kinderhaus Bolle. Quelle: BrauerPhotos für Hubert Burda Media

Immer mehr Menschen kommen dazu

Inzwischen hat die Stiftung über 70 Organisationen unterstützt, die sich um ein besseres Leben für leidende Kinder bemühen. Neben dem 20-köpfigen Beirat-Team engagieren sich jedes Jahr aufs Neue viele Prominente, um Geld für diese Organisationen zu sammeln. Ob Fashion-Begeisterte, Menschen aus der Filmbranche oder Leistungssportler wie Nico Rosberg, die Menschen sind im Kontext der Stiftung permanent aktiv. Der jährliche Höhepunkt ist natürlich die Tribute to Bambi Gala, die in diesem Jahr am 18. Oktober im Berliner Kraftwerk stattfinden wird.

Die Gala 2018 – Wir gehen hin

Das Monda Team wird zur diesjährigen Gala vor Ort sein. Wir werden auf Instagram davon berichten, welche Stars sich auf dem roten Teppich tummeln, welche Projekte für Kinder in Not unterstützt werden und was wir alle im Einzelnen tun können, um Kindern und Familien zu helfen.

Ach übrigens: Die Bambi-Verleihung selbst findet dann am 16. November statt. Ihr könnt sie auf ARD live mitverfolgen.

Das Beitragbild ist von BrauerPhotos auf Flickr für Hubert Burda Media und zeigt die Moderatorin Kerstin Linnartz.

share:
FacebookPinterest
Jana Ahrens

Jana Ahrens liebt die Auseinandersetzung mit der Mode und mit den Gegenständen und Situationen eines modernen Lebens. Sie interessiert sich weniger für schöne Dinge, als eher für die Schönheit ihrer Umstände. Bis 2013 hat sie als Modedesignerin gearbeitet. Seitdem widmet sie sich dem Schreiben. Im Januar 2018 hat sie die Chefredaktion des Monda Magazins übernommen.

kommentieren