Du möchtest erfolgreich werden? So »einfach« geht’s!

Words by Claudia Marisa Alves de Castro
Photography: Disruptivo auf Unsplash
Diese Frauen verraten ihr Erfolgsrezept

Du möchtest erfolgreich sein und vielleicht sogar ein eigenes Unternehmen aufbauen? Diese Frauen zeigen dir, wie es geht! 

 

In der Vergangenheit haben wir hier auf Monda bereits viele tolle und inspirierende Frauen vorgestellt (in unserem Karriere-Ressort findest du die spannenden Biografien. Doch wir bekommen einfach nicht genug von weiblichen Vorbildern, die nicht nur erfolgreich sind, sondern auch großen Wert darauf legen, ihre Erfahrungen zu teilen. Wer diese Frauen sind und wieso es sich lohnt, ihnen bei Instagram zu folgen? Das verraten wir jetzt: 

Melyssa Griffin

Auf den ersten Blick versprüht dieser Account vor allem eines: die pure Lebensfreude! Wenn eine Spaß an ihrem Job hat, dann ist es offenbar Melyssa. Sie selbst hat im Jahr 2017 den Podcast »Pursuit with Purpose« gegründet und steht darüber hinaus UnternehmerInnen, die ihr Business von der ersten Sekunde an auf die richtigen Beine stellen wollen, als Mindset Coach zur Seite. Was es für den Erfolg unter anderem braucht, ist eine stabile und wachsende Community. Melyssa verspricht, dass das mit ihrer Unterstützung in nur 90 Tagen möglich ist. Sie geht davon aus, dass Strategien niemals kopiert oder nachgeahmt werden sollten, sondern auf jedes Unternehmen und jede Person individuell abgestimmt werden müssen. Wer an dieser Stelle nicht allein weiterkommt, kann sich von Melyssa inspirieren lassen, um ein erfolgreiches Online-Unternehmen auf die Beine zu stellen. 

Auf ihrem Instagram-Account nimmt sie uns übrigens mit in ihren spannenden Alltag, während sie ganz nebenbei ihre persönlichen Tipps, Tricks und Anregungen gibt, wie sich das eigene unternehmerische Vorhaben erfolgreich in die Tat umsetzen lassen kann. 

View this post on Instagram

I know we might live on opposite sides of the earth, but can we pretend for just one minute that we’re catching up together over iced dirty chai lattes? ☕️✨Here’s what I’d share as we gab about life and business and #allthethings... . 1. Last night, Sam and I randomly started watching YouTube videos of hip hop dance competitions and got SO into it that we decided we’re going CLUBBING tonight. 🕺🏻🕺🏻Neither of us has been clubbing in ages and the thought of dancing with a bunch of 22-year-olds in Hollywood sounds hilarious to me, BUT WE ARE SO EXCITED. . 2. If you didn’t already know, I am THAT GIRL at weddings -- always crying. Even if I don’t personally know the couple, I’m probably crying harder than anyone else there. 😂 But to be honest, I cry at a lot of things -- mainly moments where people are honestly expressing who they are. Watching people dance, play music, act, or share their wedding vows just feels like the meaning of life encapsulated into a single moment. It’s so honest. ❤️ . 3. Remember your humanness, sweet friend. Extend that to others. We are all just divine beings trying to do our best in the world with what we’ve learned. Sometimes, a person’s life experience means that they learned hurtful things from others. They may project these things onto you. And in other instances, you may be the person projecting your own hurt onto someone else. Remember that we are all tiny children trying to pass ourselves off as adults. 🧚🏼‍♀️ This is not an excuse — just a reality. . 4. Songs I’m unapologetically looooving right now? »Taste« by Tyga and »Bury a Friend« by Billie Eilish. 😎 (Read: Extremely fun to blast while driving.) . 5. If something doesn’t feel good to you, you don’t have to keep doing it, lovebug. You almost always have this choice — to stop doing shit you hate — it’s up to you to realize your power and to be brave enough to create the life you want. . Thinking of you today, friend. 😘 What would you be drinking if we were sitting down to catch up together?

A post shared by Melyssa Griffin | Entrepreneur (@melyssa_griffin) on

Marie Forleo

Wem es schwer fällt, morgens aufzustehen und sich für die Arbeit oder den Haushalt zu motivieren, der sollte sich dringend eine tägliche Dosis Marie Forleo gönnen. Die Gründerin von MarieTV ist inzwischen Bestsellerautorin und ein gern gesehener Gast in sämtlichen Talk Shows. Denn viele ihrer Fans möchten wissen, wie sie es geschafft hat, so erfolgreich zu werden. Und das bezieht sich nicht nur auf ihre berufliche Karriere. So geht es in ihrem Buch »Everything is figureoutable« auch darum, wie wir die scheinbar größten Hürden mit den einfachsten Mitteln überwinden können. Wer die Beziehung zu seinen Eltern verbessern möchte, generell mehr Freunde im Leben sucht oder eben eine erfolgreiche Karrierefrau werden möchte, muss einfach nur das Buch lesen – oder auch erst einmal nur ihrem Instagram-Account folgen. Die erfahrene Unternehmerin und Online-Marketing-Expertin hat darüber hinaus auch einen Blog, der noch mehr über ihre Erfolgsstrategie verrät. 

View this post on Instagram

so...THIS just happened too! 😱 Extremely honored to be on the cover of this month’s @successmagazine ⠀⠀ ⠀⠀ Saw it IRL in the Amtrak station on my way back to NYC after tour (swipe to see!). One of the headlines in the article that made me 😂 is this → »Among 3,749 other things, Marie Forleo loves to cook.« 🍝 ⠀⠀ ⠀⠀ IT TRUE. ⠀⠀ ⠀⠀ My entire life, I’ve been EXTRA. I’ve never fit into a conventional box. I’ve never been able to choose one thing to love, do, or explore. I remember as a kid and young adult, so often feeling like something was wrong with me because I didn’t act or think or behave like other people.⠀⠀ ⠀⠀ But here’s the thing. The greatest pain we have in life is thinking we should be different than who we are. Took me many years to realize *not* fitting in was my greatest strength. ⠀⠀ I bet it’s yours, too. ⠀⠀ ⠀⠀ If you get a chance, pls 🙏🏽 pick up a copy of this month’s issue of Success (the theme is determination!) and read the feature. You’ll hear what some of my close friends and colleagues say about me and all my »extra-ness.« 🤪 💗⠀⠀ ⠀⠀ Super huge thanks to @SuccessMagazine and to the folks who help me look and feel my best :)⠀⠀ Hair by @gregorypattersonhair Style by @elsaisaac ⠀⠀ Photos by @ericmichaelpearson @bonnietsang⠀⠀ ⠀⠀ #everythingisfigureoutable #marieforleo #successmagazine #EIFbook #makeithappen #girlbosses #womeninspiringwomen #createcultivate #businessadvice #womenpreneur #determination⠀

A post shared by Marie Forleo • Entrepreneur (@marieforleo) on

Natalie Franke

Natalie Franke ist Speakerin, Autorin, Mutter, Unternehmenscoach und Gründerin der »Rising Tide Society«. Mit ihrem Unternehmen hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, die unterschiedlichsten Menschen und Businesses miteinander zu verbinden, anstatt sie in Konkurrenz zueinander treten zu lassen. Getreu dem Motto »Gemeinsam sind wir stark« setzt sich Natalie für gegenseitige Unterstützung ein. In einem weltweiten Netzwerk, das sie in weniger als zwei Jahren aufbauen konnte, bringt sie so regelmäßig UnternehmerInnen zusammen. Unter dem Hashtag #communityovercompetition inspiriert sie außerdem täglich zahlreiche Menschen dazu, an sich und der verfestigten Denkweise zu arbeiten, dass ausschließlich Konkurrenz das Geschäft belebt.

View this post on Instagram

When I was a little kid, I wanted to be a paleontologist. 🦕 When I found out that I wouldn’t be hanging out with actual dinosaurs like Chris Pratt in Jurassic Park, I said—no thanks. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ The thought of not getting to hang out with a stegosaurus or fly on the wings of a pterodactyl was pretty devastating. So I gave up on that particular career path and went back to snacking on Dunkaroos and doodling in my Lisa Frank notebook. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ A decade later, I picked up a camera and fell in love with photography. Same girl, different dream. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Sure enough, as my hobby became a business—there was another major reality check. I was spending 80% of my time running the business and only 20% doing what I loved. The operations side of my business threatened to swallow me whole—contracts, payments, accounting, taxes, and staying organized in the chaos of busy season. Oh, and I haven’t even mentioned the constant cycle of standing out in a saturated market and searching for true community in a culture of competition. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Being an entrepreneur isn’t 9 to 5... it’s 24/7. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Today, I’m working to solve these exact pain points for other entrepreneurs so that they can spend less time managing aspects of the business that they find exhausting and more time doing what they love. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ I see a future where small business owners get to fully pursue their passion and never have to face the hardships of entrepreneurship alone. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Leading community efforts at @honeybook + @risingtidesociety isn’t just a job... it’s personal. This vision of the world where people can build a life on passion and purpose is one worth fighting for. #communityovercompetition #risingtidesociety #honeybook ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Photo by: @ironandlacephoto at @campclimb Earrings from: @vintageharte Glam squad: @colorcutcoley + @heathersratliff

A post shared by Natalie Franke (@nataliefranke) on

Amber Lilyestrom

Ähnlich wie Natalie Franke ist auch Amber Lilyestrom davon überzeugt, dass Erfolg sich nur einstellen kann, wenn wir uns mitteilen und andere inspirierende Menschen mit ins Boot holen. Wer allein sein Süppchen kocht, wird es langfristig nicht weit bringen. Und wenn eine weiß, wovon sie da spricht, dann ist das ganz klar Amber. Sie ist Business Coach, Branding Strategist, Autorin, Podcasterin und Gründerin des »Ignite Young Soul Summit«. All das hat sie laut eigenen Aussagen erreicht, indem sie sich Menschen anvertraut hat, die einen ähnlichen Weg vor ihr gegangen sind. Um Hilfe zu bitten ist kein Zeichen von Schwäche, sondern der klügste Weg, um schnell an das gesteckte Ziel zu gelangen. Ihre Authentizität und ihre Ehrlichkeit begeistern aktuell mehr als 100.000 Follower bei Instagram. 

View this post on Instagram

YOU ARE MORE THAN YOUR TITLE👏🔥 . I’ll never forget what it felt like to slide that new nameplate in to its holder. My biggest promotion to date. Fresh, new business cards + a new email signature had me flying high.🎉 . Except that...I was in a season of transition, a new mama with a big call on her heart. I knew that I was outgrowing the corporate playground I had begun my career in. I was being faced with miles I’d uncertainty + the realization that it was time to make a decision. Everything I had known didn’t seem to fit anymore, but leaping off in to what I had never done before terrified me. But something was pulling me away from the way things were... And it was then I realized (not to get too morbid here) that the title on the door wouldn’t be the title on my grave. It wasn’t going to say »Associate Athletic Director for Marketing & Strategic Initiatives« on my headstone. 😳 . No one will be talking about ticket sales or attendance records or marketing + promotions at my celebration of life. Instead, they will be saying things like m, »Wife, Mother, Daughter, Sister, Friend, Dreamer...Difference Maker....She made me feel like my dreams mattered. She helped me change my life. She believed in me more than I did, until I was ready to believe in me too.« How we touch others« lives is the way we leave our greatest legacy. It is impossible to describe a person through a job title...yet, so many of us trip over our titles + become paralyzed in the process. We obsess over finding the perfect words to describe who we really are + we stop ourselves from getting to our next level because we don’t feel like we’re ready yet. My mission is to be so good at what I do + how I serve I don’t need a title to dream in to the biggest vision for my life. Titles are tools to expedite the process of connecting with others, but they will never capture the whole truth of who we really are + the magnitude of us living in to that truth. This is your invitation to 👏 TRANSCEND YOUR TITLE 👏 And go BIGGER in your work in the world, starting right now. Drop a ❤️ if you’re here to make an impact SO BIG you need no introduction!! 🙌🏻

A post shared by Amber Lilyestrom • Biz Mentor💡 (@amberlilyestrom) on

Dazu Passend

Business Briefing mit Karin Hunkel von Angel Minerals

Karin Hunkel, Gründerin der Make-up-Marke Angel Minerals, wird bald 70 Jahre alt und denkt nicht im Traum an den Ruhestand. Sie lebt ihre Lebendigkeit und hat bereits drei Bücher über die Wirkung von Farben aus ganzheitlich-psychologischer Sicht veröffentlicht.

Share:

Claudia Marisa Alves de Castro

Redaktionsleiterin

Claudia Alves de Castro kommt vom Land, war aber nie für die Kleinstadt gemacht. Jetzt – da sie in Hamburg lebt – kann sie ihrem Interesse für Menschen, Geschichten und dem Schreiben freien Lauf lassen. Vom Lifestyle- und Fashionblog, über die Arbeit beim Fernsehen vor und hinter der Kamera, bis hin zu den Online-Redaktionen großer Verlage, Claudia ist mit allen Medien-Wassern gewaschen. Neben ihrer Leidenschaft für ihren Beruf, macht sie ihre Liebe für Kultur, Medien und Reisen besonders glücklich. Seit März 2018 schreibt sie über all das bei uns.

Kommentieren