Schneller Genuss: Haselnuss-Tassenkuchen mit Nougatkern

Words by Einfach Hausgemacht
Photography: Einfach Hausgemacht
In Zusammenarbeit mit
Kooperation
Rezept für Tassenkuchen mit Nougat

Nichts ist schneller zubereitet als ein Tassenkuchen. Da der Schwierigkeitsgrad hierbei zudem besonders niedrig ist, ist dieses Rezept besonders für »BackanfängerInnen« geeignet. So muss sich wirklich niemand vor dem Nichtgelingen fürchten.

 

Backen kann eine ganz schöne Herausforderung sein. Je nachdem, was man sich vornimmt, braucht es nicht nur Geschick, sondern auch perfektes Timing. Wir sind da ehrlich gesagt schon selbst häufig ins Straucheln gekommen…

Doch mit dem folgenden Rezept von »Einfach Hausgemacht« kann wirklich nichts schiefgehen. Für den Haselnuss-Tassenkuchen mit Nougatkern benötigt man wirklich nur die folgenden Zutaten, ein paar Minuten Zeit und eine Mikrowelle. Klingt gut? Dann bloß keine Zeit verlieren und direkt loslegen! 

 

Zutaten

Für 2 Tassen à 150 ml 

  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 4 EL Mehl
  • 1⁄4 TL Backpulver 
  • 1 EL Kakao 
  • 3 EL Zucker 
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 50 g Nuss‐Nougat
     

Außerdem: 

  • Öl zum Einfetten 
  • Puderzucker zum Bestäuben 
Anzeige
Anzeige

 

Zubereitung

  • Die Tassen mit Öl einfetten. Die gemahlenen Nüsse, das Mehl, das Backpulver, den Kakao, den Zucker und das Salz mischen und mit dem Ei, der Milch und dem Öl zu einem glatten Teig verrühren. Die Tassen zu 2/3 damit füllen. 
     
  • Den Nougat zu 2 Riegeln schneiden und diese mittig in den Teig stecken, sodass die Spitze noch herausschaut. Die Tassen in die Mikrowelle stellen und bei 700 Watt etwa 1 1⁄2 Minuten backen. 
     
  • Die Küchlein nach dem Backen etwa 5 Minuten ruhen lassen, mit Puderzucker bestäuben und sofort genießen. Dazu passt ein Klecks Sahne oder ein fruchtiges Kompott. 

Dazu Passend

Gesund Backen: Foodbloggerin Veronika Pachala zeigt wie!

Backen ohne raffinierten Zucker, Kuhmilch und Weizenmehl – klingt viel zu kompliziert? Die Rezepte der erfolgreichen Foodbloggerin und Kochbuchautorin Veronika Pachala beweisen das Gegenteil.

Share:

Das Monda Magazin und EINFACH HAUSGEMACHT sind Partner, wenn es um die Themen Kochen, Backen, DiY und Hauswirtschaft geht. Wenn ihr Lust habt auf Selbstgemachtes und Selbstgekochtes, dann sind unsere gemeinsamen Tipps genau das Richtige für euch.

Kommentieren