Absolut himmlisch: Rezept für Trauben-Tiramisu

Words by Einfach Hausgemacht
Photography: Einfach Hausgemacht
In Zusammenarbeit mit
Kooperation
So gelingt es: Himmlisches Trauben-Tiramisu

Tiramisu ist eine der beliebtesten Nachspeisen. Im Rezept von »Einfach Hausgemacht« wird diese Köstlichkeit noch verfeinert und mit Trauben aufgewertet. 

 

Wer sich einen leckeren Abend beim Italiener gönnt, kann einem Tiramisu als krönendem Abschluss kaum wiederstehen. Das Dessert, das mit am häufigsten bestellt wird und übersetzt wortwörtlich »zieh mich hoch« bedeutet, stammt aus der italienischen Region Venetien und ist auf der ganzen Welt bekannt. Wir sind froh darüber, dass sich das aus Löffelbiskuit, Mascarpone, Espresso, rohen Eiern und in der Regel auch Rum, Amaretto oder Weinbrand bestehende kleine »Küchlein« so durchsetzen konnte. 

Und dank dieses Rezepts – das übrigens praktischerweise auch ohne rohe Eier auskommt – machen wir unser Tiramisu jetzt einfach selbst – zwar nicht ganz klassisch, dafür aber so richtig besonders: 

 

Zutaten

Für 4 Personen 

  • 400 g helle und dunkle Trauben
  • 50 ml Rum
  • 250 g Mascarpone
  • 300 g Vanillejoghurt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200-250 g softe Chocolate-Cookies
  • 1 EL Kakaopulver
Anzeige

 

Anzeige

Zubereitung 

  • Die Trauben waschen, gut abtropfen lassen und mit dem Rum mischen.
     
  • Die Mascarpone mit dem Joghurt und dem Vanillezucker cremig verrühren. 
     
  • Die Cookies grob zerbröseln, die Hälfte in einer quadratischen Form von ca. 20 cm Länge verteilen. Die Hälfte der Rumtrauben auf den Cookies verteilen, dann mit der Hälfte der Mascarponemasse bedecken. Die Schichtung mit dem Rest der Cookiebrösel, Rum-Trauben und Mascarponemasse wiederholen. 
     
  • Abschließend das Kakaopulver darübersieben. Das Trauben-Tiramisu gut durchziehen lassen und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
 

 

Dazu Passend

Nachtisch-Verführung: Kaffee-Mousse

Eine schaumige, luftige und köstliche Mousse, die auf der Zunge zergeht und nach Kaffee schmeckt? Die gibt es dank diesem raffinierten Rezept von »Einfach Hausgemacht«.

 

Share:

Das Monda Magazin und EINFACH HAUSGEMACHT sind Partner, wenn es um die Themen Kochen, Backen, DiY und Hauswirtschaft geht. Wenn ihr Lust habt auf Selbstgemachtes und Selbstgekochtes, dann sind unsere gemeinsamen Tipps genau das Richtige für euch.

Kommentieren