Perfektes Dessert: Pfirsich-Crumble

Words by Einfach Hausgemacht
Photography: Einfach Hausgemacht
Lesezeit: 1 Minute
In Zusammenarbeit mit
Kooperation
Rezept: Pfirsich-Crumble

Wer immer schon gern die Streusel vom Kuchen genascht hat, liegt mit einem Pfirsich-Crumble zum Dessert oder Kaffee ganz sicher richtig.

Klassisch wird der Crumble mit Äpfeln oder Pflaumen zubereitet. Gemeinsam mit Einfach Hausgemacht, präsentieren wir hier eine köstliche, sommerliche Variante mit Pfirsichen oder auch Nektarinen. Das süße Dessert besticht nicht nur durch seinen Geschmack, sondern auch durch die schnelle und sehr einfach Zubereitung. Probiert es aus!
 

Zutaten

- Für 4 Personen -

  • 8 Pfirsiche
  • 75 g Butter und Butter für die Form
  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • Salz

 

Anzeige
Anzeige

Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
     
  • Die Pfirsiche waschen, entsteinen und vierteln.
     
  • Eine Auflaufform mit Butter einfetten und die Pfirsichviertel mit der Hautseite nach oben neben­einander hineinlegen.
     
  • Das Mehl mit Butter, Zucker, Eigelb und einer Prise Salz zu Streuseln verkneten.
     
  • Die Streusel über die Pfirsichspalten verteilen. Den Crumble im vorgeheizten Backofen in etwa 25 Minuten goldbraun backen.
     
  • Heiß oder lauwarm mit Vanilleeis oder Vanillesauce servieren.

Dazu Passend

Zum Niederknien: Joghurt mit Vanille-Honig-Birnen

Das folgende Rezept braucht nur wenige Zutaten und ist schnell gemacht. Und wer den Joghurt mit Vanille-Honig-Birnen einmal probiert hat, ist garantiert hin und weg…

Share:

Das Monda Magazin und EINFACH HAUSGEMACHT sind Partner, wenn es um die Themen Kochen, Backen, DiY und Hauswirtschaft geht. Wenn ihr Lust habt auf Selbstgemachtes und Selbstgekochtes, dann sind unsere gemeinsamen Tipps genau das Richtige für euch.

Kommentieren