Das Original: Rezept für American Pancakes

Words by Einfach Hausgemacht
Photography: Einfach Hausgemacht
In Zusammenarbeit mit
Kooperation
Rezept für American Pencakes

Pancakes zum Frühstück sind für uns etwas ganz Besonderes. Es gibt sie nicht jeden Tag, aber wenn, dann genießen wir sie so richtig. Dieses Rezept von »Einfach Hausgemacht« lädt jetzt genau dazu ein: zum Genießen. 

 

Pancakes gibt es in den verschiedensten Abwandlungen, doch egal, wie man sie am liebsten isst – ob besonders fluffig, kross, extrem dünn, im Mini-Format oder großzügig ausgebacken: Für viele Menschen gehören die kleinen Pfannkuchen oder Eierkuchen zu einem ausgiebigen Frühstück oder Brunch einfach dazu.

Mit dem Belag aus Naturjoghurt und karamellisierten Äpfeln werden die Pancakes in diesem Rezept noch einmal gepimpt und sorgen ganz sicher für das gewisse Etwas. 

 

Zutaten

Für 4 Personen 

Pancakes:

  • 3 Eier
  • 150­ ml Milch
  • 3 EL Buttermilch
  • 2 EL Zucker
  • 150­ g Mehl
  • 1­ TL Backpulver
  • 1­ TL Natron
  • Salz
     

Belag:

  • 500 g Naturjoghurt
  • 200­ g saure Sahne
  • 1 Zitrone
  • 4 säuerliche Äpfel
  • 2 EL Honig
  • Ahornsirup
     

Außerdem:

  • Butterschmalz zum Braten
  • Zimtzucker zum Bestreuen

 

Anzeige
Anzeige

Zubereitung

  • Für den Belag den Joghurt und die saure Sahne in einer Schale verrühren und beiseitestellen. Den Ofen auf 70 Grad vorheizen. 
     
  • Die Zitrone auspressen. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und die Viertel längs in Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft bepinseln, damit sie sich nicht verfärben. 
     
  • 2 EL Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen, den Honig einrühren und die Apfelspalten darin kurz karamellisieren (Vorsicht: Der Honig verbrennt leicht!). In eine Schale füllen. 
     
  • Für die Pancakes die Eier, die Milch und die Buttermilch mit den Schneebesen des Handrührers schaumig schlagen. Die übrigen Zutaten mischen und mit dem Schneebesen unterrühren. Eine Pfanne mit 1 TL Butterschmalz erhitzen. 
     
  • Portionsweise mit einer kleinen Schöpfkelle Teig hineingeben und Minipfannkuchen daraus backen. Herausnehmen und auf einem Teller im vorgeheizten Backofen warmstellen. 
     
  • Zum Servieren den Pancake-Stapel, die Joghurtmischung, die karamellisierten Äpfel, den Ahornsirup und den Zimtzucker (Wie sinnvoll sind Zuckeralternativen?) in Schälchen auf dem Tisch bereitstellen. So kann sich jeder nach Herzenslust bedienen.

 

Dazu Passend

Herzhaftes Frühstück – Brot und Aufstriche selber machen

Was gibt es Schöneres, als den Geruch von selbstgemachtem, frisch gebackenem Brot? Also, so spontan fällt uns nichts ein…

Share:

Das Monda Magazin und EINFACH HAUSGEMACHT sind Partner, wenn es um die Themen Kochen, Backen, DiY und Hauswirtschaft geht. Wenn ihr Lust habt auf Selbstgemachtes und Selbstgekochtes, dann sind unsere gemeinsamen Tipps genau das Richtige für euch.

Kommentieren