#FollowFriday: Ein Like für diese Interior-Inspirationen

03.08.2018
Words by Claudia Marisa Alves de Castro
FollowFriday: Interior-Trends

Der #FollowFriday ist zurück. In guter alter Twitter-Manier werden freitags jetzt auch auf Instagram tolle Accounts angepriesen, denen ihr unbedingt folgen solltet. Wir finden diese Tradition super und machen mit – diese Woche mit einigen Interior-Accounts, von denen wir uns nur zu gern inspirieren lassen.

Instagram zu durchstöbern kann ziemlich viel Spaß machen. Auf den folgenden Accounts sind wir unter anderem unterwegs, um die neusten Interior-Trends zu sichten und neue Ideen für das eigene Zuhause zu sammeln. Ein dickes Like für diese tollen Feeds und Inspirationen:

#FollowFriday: Interior

Coco von Cococozy bezeichnet sich selbst als „besessen nach Inneneinrichtung“. Ihre Besessenheit führt nicht nur dazu, dass ihr Account ein absolutes Highlight nach dem anderen bietet, sondern auch, dass die gebürtige Kalifornierin vom Forbes-Magazin zu einer der einflussreichsten Influencerinnen gewählt wurde. Wow! Deshalb sollten Interieur-Begeisterte neben dem Instagram-Account unbedingt auch ihrem Blog Aufmerksamkeit schenken.

Ein Beitrag geteilt von Coco (@cococozy) am

Du magst es clean und minimalistisch? Dann bist du bei Nina und ihrem Instagram-Account stylizimoblog genau richtig. Die Norwegerin lebt und atmet Interior-Trends und -Designs und liebt es, sich tagtäglich mit ihrer Leidenschaft zu beschäftigen, die sie von einem Hobby zu ihrem Beruf machte. Du möchtest dir bei deiner Einrichtung von Nina helfen lassen? Kein Problem. Auch sie führt einen Blog, auf dem sie zeigt, wie liebevolles Einrichten gelingt.

Jules von herz.und.blut ist eine waschechte Wahlberlinerin, Fotografin und Interior-Liebhaberin. Bei Instagram nimmt sie uns mit in ihre Küche, ihr Wohn- und ihr Schlafzimmer. Darüber hinaus nimmt sie uns auch mit auf Reisen und teilt jede tolle Entdeckung mit ihren über 100.000 Followern. Wer in Jules Welt eintaucht, bekommt ganz sicher nicht so schnell genug…

Ein Leben ohne Pflanzen können wir uns nicht vorstellen. Genauso wenig wie eine Wohnung ohne die grünen Gute-Laune-Macher. Das sieht ganz offensichtlich auch der Account plantsindecor so. Hier gibt es unglaublich viele Pflanzen zu sehen, die immer anders und besonders speziell arrangiert sind. Es grünt so grün…

Melia ist gebürtige Schwedin und lebt in London. Klingt nach einer ziemlich netten Kombination? Das ist es auch! Auf contemporary_life zeigt sie uns ihre wunderschöne Wohnung und Momente aus ihrem schwedisch-britischen Alltag. Also – wir würden sofort einziehen.

Kate Watson-Smyth hat es einfach drauf! Die Fotos auf ihrem Account mad_about_the_house könnten auch sofort für ein Hochglanz-Interior-Magazin bereitgestellt werden. Dabei ist nicht zu übersehen, wie viel Spaß die Journalistin dabei hat, sich mit schönen Dingen und Inneneinrichtung zu beschäftigen. Und auch ihre hübsche Katze scheint sich mehr als wohl zu fühlen.

Jetzt wird es richtig wild. Raquel Cayre ist eine absolute Design-Liebhaberin und teilt auf ihrem Account ettoresottsass die ganz besonderen Stücke. Dabei bekommen wir beim Anblick einiger ihrer Bilder beinah den Eindruck, seltene Ausstellungsstücke zu betrachten. Wer es bunt und ausgefallen mag, ist bei ihr an der richtigen Adresse.

Von welchem Account lässt du dich inspirieren? Teile es uns in den Kommentaren mit!

Die Empfehlungen unseres letzten #FollowFriday findest du hier…

Das Beitragsbild ist übrigens von Jonny Caspari auf Unsplash

share:
FacebookPinterest
Claudia Marisa Alves de Castro

Claudia Alves de Castro kommt vom Land, war aber nie für die Kleinstadt gemacht. Jetzt – da sie in Hamburg lebt – kann sie ihrem Interesse für Menschen, Geschichten und dem Schreiben freien Lauf lassen. Vom Lifestyle- und Fashionblog, über die Arbeit beim Fernsehen vor und hinter der Kamera, bis hin zu den Online-Redaktionen großer Verlage, Claudia ist mit allen Medien-Wassern gewaschen. Neben ihrer Leidenschaft für ihren Beruf, macht sie ihre Liebe für Kultur, Medien und Reisen besonders glücklich. Seit März 2018 schreibt sie über all das bei uns.

kommentieren