Bei diesen fairen Labels shoppen wir unsere Handtaschen!

Words by Claudia Marisa Alves de Castro
Photography: Katerina Smirnova auf Unsplash
Lesezeit: 2 Minuten
Diese Taschenlabels sind fair!

Handtaschen bestehen häufig aus echtem oder künstlichem Leder. Doch geht es nicht auch nachhaltiger oder sogar vegan? Aber klar doch! Wir stellen euch fünf faire Labels vor. 

 

Leder hat die Eigenschaft, robust und langlebig zu sein. Die Bedingungen, unter denen es hergestellt wird, sind allerdings oftmals katastrophal. Und auch Taschen aus Kunstleder oder Baumwolle haben häufig einen beschwerlichen Weg hinter sich. Am meisten leiden die Umwelt und natürlich die ArbeiterInnen, die unter unzureichenden Schutzmaßnahmen mit Chemikalien in Berührung kommen und für einen Hungerlohn viele Stunden schuften müssen. Ziemlich erschreckend: Sogar in veganen Handtaschen aus Kunststoff konnten Schadstoffe wie Weichmacher, Schwermetalle und PAK gefunden werden. 

Aus diesem Grund lohnt es sich, einen genaueren Blick auf Labels zu werfen, die ihre Taschen aus recyceltem PET, dem nachwachsenden Rohstoff Kork, GOTS-zertifizierter Baumwolle oder pflanzlich gegerbtem Leder herstellen und bei denen Menschlichkeit groß geschrieben wird. So wie bei diesen Unternehmen: 

Handtaschen von MATT & NAT

Die Handtaschen und Rucksäcke des kanadischen Labels werden aus veganem Leder hergestellt. Dafür werden recycelte Fahrradschläuche, recycelte PET-Flaschen, Kautschuk und Kork verwendet. MATT & NAT setzt sich darüber hinaus laut eigenen Aussagen für faire Arbeitsbedingungen und Löhne ein. Die Taschen gibt es hier zu kaufen.

 

 

Handtaschen von O My Bag 

Bei O My Bag wird ausschließlich pflanzlich gegerbtes Leder verarbeitet. Dieses stammt von an Altersschwäche oder an Krankheit gestorben Rindern aus der Region um Kolkata (Indien). Die handgefertigten Taschen und Accessoires werden zudem vor allem von Frauen und Minderheiten hergestellt, die sonst schlechte Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Faire Löhne und Sozialleistungen spielen eine große Rolle. Die Taschen gibt es hier zu kaufen

 

 

 

Handtaschen von Herdentier

Dieses vegane Label zeichnet sich unter anderem durch handgefertigte Unikate aus. Gründerin Miriam Zabek legt großen Wert auf eine saubere und nachvollziehbare Wertschöpfungskette. Zu den verwendeten Rohstoffen gehört nachhaltig produziertes und veganes Korkleder. Die Taschen gibt es hier zu kaufen.

View this post on Instagram

Heute öffnet sich das 20. Türchen! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Habt ihr schon alle Geschenke gekauft oder fehlen euch noch ein paar? ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Um euch die Zeit bis zum Fest weiterhin zu versüßen habt ihr heute die Chance diese kleine Kork-Handtasche in rosa-gold zu gewinnen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Folgt dazu wie immer @_herdentier_, verlinkt eure allerbeste Freundin und verratet uns euer gemeinsames Lieblingsritual.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Viel Glück! 🍀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ _Gewinnspiel_Werbung⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #Dezember #adventskalender #christmasiscoming #december #giveaway #wallet #vegan #cork #veganstyle #ecofashion #weihnachten #festival #gewinnspiel #advent #minimal #simple #kork #weihnachten #geschenk #veganfashion #green #auslosung #verlosung #thankyou #greenfashion

A post shared by herdentier (@_herdentier_) on

 

View this post on Instagram

Wow, schon Halbzeit! 💫 Die Zeit vergeht wie im Flug 😲🕯🕯⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Heute könnt ihr DAS Herdentier-Ur-Produkt gewinnen.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Hinter Türchen 12 versteckt sich ein supercooler Gymbag in schwarz-silber. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Um zu gewinnen folgt as usual:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ @_herdentier_ und verratet uns in den Kommentaren welche Sportart ihr im Schulsport am schlimmsten fandet. 🤸🏼‍♂️🤾‍♀️🏊🏾‍♀️ Und verlinkt die Person, die garantiert mit euch geschwänzt hätte.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Ich fand ehrlich gesagt fast alle Sportarten schlimm, aber am schlimmsten waren Leichtathletik und Brennball! 🤾‍♀️☄️⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Bis heute ist mein Lieblingssport Faulenzen 🤓🏝🛌⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Wir freuen uns auf eure Kommentare!⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Das Gewinnspiel endet mit dem Öffnen des 13. Türchens! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Viel Glück! 🍀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ _Gewinnspiel_Werbung_⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #Dezember #adventskalender #christmasiscoming #december #giveaway #wallet #vegan #sport #veganstyle #ecofashion #weihnachten #gymbag #gewinnspiel #advent #minimal #simple #backpack #weihnachten #geschenk #christmas #veganfashion #green #auslosung #verlosung #thankyou #greenfashion

A post shared by herdentier (@_herdentier_) on

 

Handtaschen von Camys Concept

Bei Camys Concept werden Taschen aus veganem Leder gefertigt. Das Innenleben besteht aus recyceltem Nylon. Das Label produziert nach eigenen Aussagen in einer familiär operierenden Produktionsstätte in China und arbeitet ausschließlich mit Dienstleistern zusammen, die den SA8000-Standard erfüllen. Alle Produkte sind personalisierbar. Die Taschen gibt es hier zu kaufen.

 

 

 

Handtaschen von Nine to Five

Nine to Five verwendet für die Taschen pflanzlich und chromfrei gegerbtes Kalbsleder. Die einzelnen Stücke sind zeitlos gestaltet und werden nicht ständig durch neue Kollektionen ersetzt. Durch die Zusammenarbeit mit kleinen Familienbetrieben in Portugal garantiert das Label faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne. Die Taschen gibt es hier zu kaufen.  

 

 

Dazu Passend

Faire Ware: Nachhaltige Labels zum Verlieben

Nachhaltigkeit spielt in unserem Leben eine immer größer werdende Rolle – so auch in der Mode. Fairness, Transparenz, Hochwertigkeit und modernes Design? Die folgenden Labels und Shops vereinen all das.

 

Share:

Claudia Marisa Alves de Castro

Redaktionsleiterin

Claudia Alves de Castro kommt vom Land, war aber nie für die Kleinstadt gemacht. Jetzt – da sie in Hamburg lebt – kann sie ihrem Interesse für Menschen, Geschichten und dem Schreiben freien Lauf lassen. Vom Lifestyle- und Fashionblog, über die Arbeit beim Fernsehen vor und hinter der Kamera, bis hin zu den Online-Redaktionen großer Verlage, Claudia ist mit allen Medien-Wassern gewaschen. Neben ihrer Leidenschaft für ihren Beruf, macht sie ihre Liebe für Kultur, Medien und Reisen besonders glücklich. Seit März 2018 schreibt sie über all das bei uns.

Kommentieren