Yoga – »Geheimnis« für ein langes Leben?

Words by Claudia Marisa Alves de Castro
Photography: Nik Macmillan auf Unsplash
Lesezeit: 1 Minute
Sorgt Yoga für ein langes Leben?

Es ist kaum zu glauben, doch Tao Porchon-Lynch hatte ihr ganz persönliches Rezept für ein langes und erfülltes Leben gefunden. Sie liebte Yoga und gab mit 101 Jahren sogar noch Kurse. 

Wenn wir Tao Porchon-Lynch beschreiben sollen, dann fällt uns vor allem das hier ein: Tao war inspirierend, energetisch, lebensfroh und die älteste Yoga-Lehrerin der Welt. Mit ihrem Lieblingssport kam die am 13. August 1918 geborene Frau bereits als kleines Mädchen in Berührung. Sie wuchs nach dem Tod ihrer Mutter bei ihrer Tante und ihrem Onkel in Puducherry, im damaligen Französisch-Indien auf, wo sie mit 8 Jahren ihre erste Yoga-Stunde hatte. Später bekam die überzeugte Vegetarierin sogar die Gelegenheit, Gandhi höchstpersönlich kennenzulernen. Ihr Weg führte sie dann zunächst nach Frankreich, wo sie als Model arbeitete, bevor es nach Kalifornien ging – in den 1950er Jahren lernte sie dort ihren Mann kennen und startete als Yoga-Lehrerin beruflich so richtig durch.   

Tao Porchon-Lynch: Sie gab Yoga-Kurse bis zum Schluss

Bis zu ihrem Tod im Februar 2020 hat Tao Porchon-Lynch nie aufgehört, das zu tun, was sie aus tiefstem Herzen liebt: nämlich Yoga. Die 101-Jährige besuchte noch immer Yoga-Veranstaltungen und gab trotz Hüftprothese mehrmals im Monat selbst Kurse in New York, die selbstverständlich stets ausgebucht waren. Darüber hinaus nahm sie auch an Tanzkursen teil und wirbelte mit ihren bis zu 70 Jahre jüngeren Tanzpartnern über das Parkett. 

In meinem Kopf bin ich noch immer 20 Jahre alt, und ich habe nicht das Bedürfnis, erwachsen zu werden.

View this post on Instagram

#Tao💯

A post shared by Tao Porchon-Lynch (@taoporchonlynch100) on

Tao Porchon-Lynch ist ein Instagram-Star

Inzwischen ist Tao so etwas wie ein Superstar. Viele Menschen wollen genau das erreichen: ein Leben führen, wie sie es tut, und bis ins hohe Alter sportlich aktiv bleiben. Ihre Weisheiten und Ratschläge für ein langes und erfülltes Leben teilte Tao unter anderem auf ihrem Instagram-Account, dem aktuell knapp 75.000 Menschen folgen. Gegenüber dem Fitness-Blog »athleta.net« betonte sie einmal, dass sie ihre Kraft und ihre innere Ruhe schon immer aus der Natur gezogen habe. Zu ihrem Lifestyle gehörte aber auch mal ein Glas Rotwein. Tao liebte und genoss das Leben – genauso wie Yoga. 

View this post on Instagram

I do love my wine. #Tao💯

A post shared by Tao Porchon-Lynch (@taoporchonlynch100) on

 

Dazu Passend

Was ich von einer Yoga-Challenge gelernt habe

Vor drei Wochen habe ich mich dazu entschlossen, eine 30-tägige Yoga-Challenge zu starten. Heute ist Tag 21 und ich fühle mich einfach großartig.

Share:
Tags
YogaBodyFitnessLeben

Claudia Marisa Alves de Castro

Redaktionsleiterin

Claudia Alves de Castro kommt vom Land, war aber nie für die Kleinstadt gemacht. Jetzt – da sie in Hamburg lebt – kann sie ihrem Interesse für Menschen, Geschichten und dem Schreiben freien Lauf lassen. Vom Lifestyle- und Fashionblog, über die Arbeit beim Fernsehen vor und hinter der Kamera, bis hin zu den Online-Redaktionen großer Verlage, Claudia ist mit allen Medien-Wassern gewaschen. Neben ihrer Leidenschaft für ihren Beruf, macht sie ihre Liebe für Kultur, Medien und Reisen besonders glücklich. Seit März 2018 schreibt sie über all das bei uns.

Kommentieren