Bye-bye Herbstdepression – hallo Lebensfreude!

Words by Claudia Marisa Alves de Castro
Photography: Gian Cescon auf Unsplash
ARTIKEL ANHÖREN ARTIKEL ANHÖREN BEENDEN
Jetzt anhören
Mit diesen Podcast's holst du dir Lebensfreude zurück
Schließen

Die Tage werden wieder kürzer, das Wetter wird ungemütlicher. Doch dies muss keineswegs ein Grund für depressive Verstimmungen sein. Wir konzentrieren uns aufs entspannte Abschalten und Achtsamsein. Mit diesen 5 Podcasts klappts. 

 

Mit dem Einzug des Herbstes lohnt es sich, besonders achtsam zu sein. Viele Menschen tendieren dazu, sich von der fehlenden Sonne und den immer kürzer und kälter werdenden Tagen negativ beeinflussen zu lassen. Doch das muss nicht sein. Wer dazu neigt, kann vorbeugen. Natürlich mit ganz viel frischer Luft, Bewegung, Obst und Gemüse. Doch auch mit folgenden Podcasts, die für ein dauerhaft positives Mindset sorgen können. Mit einem solchen ist es künftig völlig egal, ob es draußen hell und angenehm warm oder dunkel und kalt ist. 

The Mindful Sessions – für mehr Achtsamkeit und Soulpower

Dieser wunderbare Podcast wurde von Sarah Desai ins Leben gerufen. Seit Februar 2018 beschäftigt sie sich hier wöchentlich mit Themen rund um die persönliche Weiterentwicklung, Spiritualität und Selbstverwirklichung. Abgerundet wird das Ganze durch Folgen, in denen sie uns in geführten Meditationen anleitet oder sie auf verschiedene Achtsamkeitsübungen für den Alltag aufmerksam macht. Außerdem führt sie hin und wieder spannende Experteninterviews, die inspirieren und motivieren. Montags bis freitags von 21:00 – 21:30 Uhr kann Sarah sogar live erlebt werden: Bei Instagram (@sarah.desai) startet sie täglich einen Livestream – ihre sogenannten »Mindful Evenings« – einfach perfekt, um sich auf eine entspannte und erholsame Nacht vorzubereiten. 

Reinhören, entspannen und genießen…

Happy, holy & confident

Laura Malina Seiler ist Coach, Autorin und, wie sie selbst sagt, eine Visionärin. »Happy, holy & confident« gibt es bereits seit März 2016 – seitdem nimmt Laura ihre ZuhörerInnen mit auf eine ganz persönliche Reise. Es geht vor allem um die Themen Weiterentwicklung, Bewusstsein und Spiritualität. Darüber hinaus gibt es viele Coaching-Tipps und Experteninterviews zu hören. Die Autorin von »Schön, dass es dich gibt« nimmt uns aber auch mit in ihr privates Leben und ihre tiefsten Gedanken und spricht zum Beispiel über das Muttersein und darüber, wie sie vollkommen achtsam mit ihrer Rolle umgeht. Wer Laura Malina nicht nur hören, sondern sie auch »live« erleben möchte, kann sich unter anderem für ihr monatliches Webinar mit vielen kleinen Extras anmelden. 

Share and Grow

»Share and Grow« heißt der Podcast von Muriel Böttger. Muriel ist studierte Psychologin und hat sich auf die Wissenschaft der positiven Psychologie spezialisiert. Über ihren Podcast hinaus bietet sie auch Coaching für Einzelpersonen und Unternehmen an, um eine zufriedenere Lebenseinstellung zu vermitteln. Den Podcast gibt es nun seit Dezember 2017 – damit angefangen hat sie übrigens während ihres Masterstudiums in Cambridge, England.

In den über 140 Folgen geht es insbesondere genau um das Feld, in dem sich Muriel besonders gut auskennt: die positive Psychologie. Was das überhaupt ist und wie man sie für sich selbst und im Alltag anwendet, darüber spricht sie ganz kurz und knapp (die Folgen dauern meist zwischen 7 und 20 Minuten). Damit unterscheidet sie sich ganz klar von den meisten anderen PostcasterInnen. Keine Zeit für Achtsamkeit ist bei Muriel also definitiv die falsche Ausrede. 

7Mind 

»7Mind« dürften viele bereits als Achtsamkeits-App kennen, mit der es sich von überall aus meditieren lässt. Der Podcast bildet eine sinnvolle Ergänzung dazu und wird wöchentlich von dem Psychologen und Moderator René Träder präsentiert. Er gibt konkrete und handfeste Tipps, wie sich Achtsamkeit im Alltag umsetzen lässt, und liefert Denkanstöße, die einen dazu ermutigen sollen, im Alltag häufiger bewusst die Stopptaste zu drücken. Ziemlich spannend sind auch die Exkurse in die Wissenschaft und Psychologie, die deutlich machen, wozu wir Menschen imstande sind und wozu eventuell auch nicht. Darüber hinaus kann man René einfach fabelhaft zuhören: Seine angenehme Stimme bringt den Puls nach einem stressigen Tag schon von ganz allein auf ein normales Niveau zurück. 

 

Heiliger Bimbam

Schon mal von »Fuck Lucky Go Happy« gehört? Dies ist der Blog von Rebecca Randak, Lehrerin für Yoga und Spiritualität. Den Podcast »Heiliger Bimbam« gibt es seit Juni 2018. In einem zwei-wöchigen Rhythmus spricht Rebecca mit den unterschiedlichsten Leuten und möchte dabei vor allem eines: Tacheles reden. Wer sich diesen Podcast anhört, fühlt sich automatisch an einen runden Tisch befördert – man möchte mitdiskutieren und sich austauschen. Denn hier wird nichts beschönigt, sondern kritisch diskutiert, was uns die ständige Selbstoptimierung und Spiritualität überhaupt bringen.   

Alle Podcasts lassen sich auf den jeweiligen Webseiten sowie den üblichen Streaming-Diensten hören. 

Share:

Claudia Marisa Alves de Castro

Redaktionsleiterin

Claudia Alves de Castro kommt vom Land, war aber nie für die Kleinstadt gemacht. Jetzt – da sie in Hamburg lebt – kann sie ihrem Interesse für Menschen, Geschichten und dem Schreiben freien Lauf lassen. Vom Lifestyle- und Fashionblog, über die Arbeit beim Fernsehen vor und hinter der Kamera, bis hin zu den Online-Redaktionen großer Verlage, Claudia ist mit allen Medien-Wassern gewaschen. Neben ihrer Leidenschaft für ihren Beruf, macht sie ihre Liebe für Kultur, Medien und Reisen besonders glücklich. Seit März 2018 schreibt sie über all das bei uns.

Kommentieren